Organisationsentwicklung

Als Arbeitgeber – besser als andere

Ihre Produkte oder Dienstleistungen bestehen im harten Wettbewerb. Damit das künftig so bleibt, brauchen Sie das passende Personal. Am glaubwürdigsten begeistern Sie Ihre Belegschaft durch das tatsächliche Leben und Arbeiten im Unternehmen. Professionalisieren Sie Ausbildung und Duales Studium, um weiterhin guten Nachwuchs zu finden. Bieten Sie das Umfeld, damit auch langjährige Mitarbeitende immer neu bereit sind, die jeweiligen Aufgaben engagiert zu erledigen – und das auch noch Morgen. Und wenn zukünftig neue Kompetenzen am Arbeitsplatz gebraucht werden, bereiten Sie die Belegschaft darauf vor.

Effektive Führung und wertschätzende Kultur

Maßgebliche Faktoren sind dabei Führung und Kultur im Unternehmen. Die Unternehmensleitung und die Personalabteilung setzen den strukturellen Rahmen. Die Führungskräfte und ihre Teams füllen ihn aus. Ausbildung und Personalentwicklung haben klare Ziele, die für alle transparent sind. Beides bringen wir mit Ihnen auf einen planvollen, abgestimmten Weg.

Auf dem aufbauen, was gut ist

Schon in der Analysephase spiegeln die Mitarbeitenden verschiedener Hierarchiestufen und Funktionen, was ihnen am Unternehmen wichtig ist, was gut läuft und warum sie geblieben sind. Sie prüfen auch, welche Angebote zusätzlich wichtig sind, um die Zielgruppe zu erreichen. Das sind sinnvolle Ansatzpunkte, um sich als Unternehmen attraktiv  zu machen, wenn es darum geht, passende Arbeitskräfte zu finden. Viel Gutes ist bestimmt schon da und muss nur sichtbarer werden. Anderes kann verbessert oder ergänzt werden.

Viele machen mit

In erster Linie geht es um die Verbesserung von Unternehmenskultur und Personalarbeit – doch nicht ohne die Belegschaft, die jetzt schon das Unternehmen ausmacht. Wo es wichtig ist, kommt sie zu Wort oder Mitarbeiter sind als Umsetzende im Projekt beteiligt. Das stärkt die Akzeptanz, wenn es zu Veränderungen kommt und bindet zusätzlich an den Arbeitgeber. Gemeinsam arbeiten Sie daran, den Kunden zu bedienen und gemeinsam machen Sie das Arbeitsumfeld l(i)ebenswert.

Der Weg zu professionellen Prozessen im Personalwesen

Prozess Employer Branding Fokus Personal- und Kulturarbeit

Die Aufgabenliste

Altersstruktur überprüfen und Nachfolgeplanung aufstellen, junge Menschen ausbilden und erfahrene Mitarbeiter entwickeln – das sind nur vier wichtige Aufgaben, die Personaler gemeinsam mit der Führungsmannschaft auf der Liste haben. Das Unternehmen soll erfolgreich bleiben? Dann müssen diese Aufgaben erledigt werden.

Schritt für Schritt

Sie sind sich nicht sicher, ob und welche Personalmaßnahmen notwendig sind? Technologisierung, demographischer Wandel und Globalisierung – das sind Schlagworte. Doch sie wirken tagtäglich in Ihrem Unternehmen – mal offensichtlich und klar, mal subtil und nur als Bauchgefühl spürbar. Notwendige Personalmaßnahmen benennen und bewerten, können Sie mit uns.

Anfangen und das Ziel im Blick behalten

Ziel festlegen, Lage peilen, Maßnahme umsetzen. Klingt einfach, kann es auch sein. Vielleicht stellen Sie fest, dass es Arbeit an verschiedenen Enden gibt. Wahrscheinlich ist das sogar so. Ein Grund mehr jetzt anzufangen. Sie entscheiden, wie wir den ersten Schritt machen und welchen Weg zum Ziel wir einschlagen, damit die wertvolle Arbeit des Employer Brandings auch Früchte trägt. Denn die guten Mitarbeiter sollen bleiben und genauso wie Ihr gesamtes Unternehmen wachsen.