Markenentwicklung – Arbeitgeberattraktivität gestalten und sichtbar machen

Gute Bewerber überzeugen

Knackig auf den Punkt bringen, was Fach- und Nachwuchskräfte wirklich interessiert. Das echte Leben und Arbeiten in Ihrem Unternehmen wird dabei spürbar. Das ist der Kern und die Kunst des Employer Brandings. – So machen Sie den Unterschied, der auch gute Bewerber von Ihrem mittelständischen Unternehmen überzeugt. Sie kommen, bleiben und ziehen andere nach.

Die passenden Botschaften senden

Punkten Sie mit Ihren Vorteilen! Damit das gelingt, arbeiten wir diese ganz fokussiert mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern heraus. Denn Ihre Mitarbeiter wissen am besten, warum Sie bei Ihnen sind und bleiben. Meist sind dies nicht nur rationale Vorteile, sondern auch kulturelle Aspekte. So entsteht Ihre Arbeitgebermarke. Und dann ist Ihre Kommunikation authentisch. Das merken Bewerber!

Das Richtige effizient tun

Es stellen sich natürlich konkrete Fragen: Wo finden Sie geeignete Nachwuchskräfte? Welcher Kommunikationskanal passt zu Ihnen und Ihren Möglichkeiten? Was können Sie konkret tun? Oft ist dabei die richtige Idee wichtiger als das gigantische Budget.

Der Alltag wird einfacher

Der schöne Nebeneffekt: Die Personalarbeit wird leichter. Viele Fragen stellen sich nicht mehr oder sind einfach zu beantworten: Wie sieht ein Flyer aus? Gibt es überhaupt einen? Fahren Sie auf Messen? Darüber müssen Sie nun nicht mehr lange diskutieren.

Der Weg zur Arbeitgebermarke

Prozess Employer Branding

Employer Brand entwickeln

Im ersten Schritt erarbeiten wir, wo Sie heute stehen. Was zeichnet Sie wirklich aus? Wie ist die Situation heute? Und was wollen Sie erreichen?

Gemeinsam legen wir den Markenkern, Kernbotschaften und Zielgruppen fest. Das ist Ihre Grundlage der Kommunikation.

Das Kommunikationskonzept

Das Kommunikationskonzept baut darauf auf. Dazu gehören die kreative Leitidee, die Festlegung auf bestimmte zur Zielgruppe passende Kanäle und Medien sowie die Frage, wie Mitarbeiter eingebunden werden können. Das Kommunikationskonzept denkt mit, dass Maßnahmen nach innen und außen wirken.

Der Maßnahmenplan für das Marketing

Der Maßnahmenplan legt fest, was das Unternehmen im Feld Personalmarketing konkret binnen eines Jahres unternehmen will. Wichtig ist dabei pro Maßnahme auch klare, möglichst smarte Ziele zu definieren.

Damit die zielgruppenorientierte Kommunikation zum Leben und Arbeiten im Unternehmen passt, braucht es manchmal auch Veränderung im Unternehmen. Passt der Bewerberprozess noch? Was braucht es, damit die Versprechen der Arbeitgeberkommunikation zum Erleben im Unternehmen passen? Auf Wunsch gestalten wir diese Veränderungsprozesse mit Herz und Verstand im Rahmen einer begleitenden Organisationsentwicklung.